niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL002
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Simon, Joseph Martin 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Arnhem 460319
Tatland: Niederlande
Tatort: Deventer
Tatzeit: 4207
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Anzeige eines Zivilisten, der Simon 1941 beleidigt hatte, beim Ortsgruppenleiter. Der Angezeigte wurde daraufhin von einem deutschen Gericht zu einer Geldstrafe von 8000 Gulden verurteilt
Nach Deutschland abgeschoben: 490602
Urteil veröffentlicht: nein