niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL005
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Janssen, Simon Verfahren eingestellt
Gerichtsentscheidungen:
BG Arnhem 470214
BRvC 481027

Tatland: Niederlande
Tatort: Amersfoort, Eindhoven
Tatzeit: 4408
Opfer: Widerstandskämpfer
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Wehrmacht Feldgendarmerie Amersfoort; Polizei Sicherheitspolizei Eindhoven
Verfahrensgegenstand: Hat sich als V-Person des SD Eindhoven in eine niederländische Widerstandsgruppe eingeschlichen und diese dann dem SD verraten
Nach Deutschland abgeschoben: 490427
Urteil veröffentlicht: nein
Sonstige Hinweise: Das BG/BS Arnhem hatte in der 1.Instanz den Angeklagten zu 12 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der BRvC stellt jedoch das Verfahren ein, da die Straftatbeständen, weswegen Anklage erhoben worden war (Art.26 BBS und Art.102 NL StGB) nicht auf deutsche Soldaten anwendbar seien