niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL013
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Fullriede, Fritz Wilhelm Hermann 2½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Arnhem 480602
BRvC 490110
Tatland: Niederlande
Tatort: Putten
Tatzeit: 441001
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Wehrmacht
Verfahrensgegenstand: Repressalie für einen Überfall auf einen PKW der deutschen Wehrmacht: Verhaftung von 500 Männern des Dorfes Putten und Überstellung an die SS, welche sie in ein KZ verbrachte. Niederbrennen eines Grossteils des Dorfes
Nach Deutschland abgeschoben: 490203
Urteil veröffentlicht: ja, BRvC NJ 1949.541
Sonstige Hinweise: siehe Röling S.420, 423. Siehe auch Verfahren NL017 ./. Christiansen