niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL016
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Zühlke, Willy 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Amsterdam 480803
BRvC 481206
Tatland: Niederlande
Tatort: Gefängnis Amsterdam
Tatzeit: 41-4409
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Haftstättenpersonal Gefängnis Amsterdam
Verfahrensgegenstand: Misshandlung einer Vielzahl von Häftlingen sowie Duldung solcher Misshandlungen durch seine Untergebenen
Nach Deutschland abgeschoben: 500509
Urteil veröffentlicht: ja, BRvC in NJ 1949.85 mit Anmerkung Röling
Sonstige Hinweise: Röling S.403, 401, 373, 348. UN Law Reports XIV S.145 ff. Siehe auch JuNSV Bd.XVI S.261