niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL034
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Reimchen, Heinrich Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Arnhem Aussenstelle Zwolle 481112
Tatland: Niederlande
Tatort: Deventer, Oxe (Diepenveen)
Tatzeit: 450405
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Polizei Sipo Deventer
Verfahrensgegenstand: Bewachung und Begleitung von 10 Häftlingen zur Erschiessungsstelle
Nach Deutschland abgeschoben: 490216
Urteil veröffentlicht: nein
Sonstige Hinweise: Freispruch aus rechtlichen Gründen, weil Reimchen der Meinung war, dass die Häftlinge ordnungsgemäss zum Tode verurteilt worden waren