niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL036
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Pannhuis, Wilhelm Ignatz Verfahren eingestellt
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS 's-Hertogenbosch 481113
Tatland: Niederlande
Tatort: Wouw, Ulvenhout, Beek en Donk, Gilze, Helmond, Dinther, Eindhoven, ‘s-Hertogenbosch
Tatzeit: 4111-4211
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Polizei Sipo 's-Hertogenbosch
Verfahrensgegenstand: Verhaftung von 6 katholischen Geistlichen wegen Verdachts deutsch-feindlicher Äusserungen
Nach Deutschland abgeschoben: 490302
Urteil veröffentlicht: nein
Sonstige Hinweise: Verfahren eingestellt wegen Befehlsnotstand und weil der Angeklagte - wenn auch vergeblich - versucht hatte, die Verhaftungen zu verhindern