niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL037
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Strehlau, Kurt Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Arnhem 481124
Tatland: Niederlande
Tatort: Gorssel
Tatzeit: 440924
Opfer: Zivilisten, Widerstandskämpfer, Juden
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Polizei Sipo Zutphen
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Erschiessung von 6 Personen als Repressalie
Nach Deutschland abgeschoben: 490216
Urteil veröffentlicht: ja, in NOR Nr.1438
Sonstige Hinweise: Freispruch aus rechtlichen Gründen, weil Strehlau geglaubt habe, die zu Erschiessenden seien ordnungsgemäss zum Tode verurteilt worden