niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL038
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Nitsch , Richard Heinrich Georg lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS 's-Hertogenbosch 481129
BRvC 500403
Tatland: Niederlande
Tatort: Maastricht
Tatzeit: 41-4409
Opfer: unbekannt, Häftlinge, Zivilisten
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Polizei Sipo Maastricht
Verfahrensgegenstand: Beteiligung an 5 Exekutionen, bei denen insgesamt 10 Menschen erschossen wurden. Misshandlung von Häftlingen
Nach Deutschland abgeschoben: 600405
Urteil veröffentlicht: nein
Sonstige Hinweise: Die lebenslängliche Freiheitsstrafe wurde 590418 in eine zeitige von 22 Jahren und 9 Monaten umgewandelt