niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL096
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Zimmermann, Willy 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Leeuwarden Aussenstelle Assen 490317
BRvC 491121
Tatland: Niederlande
Tatort: Meppel
Tatzeit: 43
Opfer: Zivilisten, Juden
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Zivilverwaltung Bezirksarbeitsamt Meppel
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung bei der Erfassung einer grösserer Zahl von Männern für den Arbeitseinsatz in Deutschland. Verhaftung von Männern, die sich dem Arbeitseinsatz verweigerten. Überstellung von unter den Verhafteten befindlichen Juden in das KL Westerbork
Nach Deutschland abgeschoben: 501013
Urteil veröffentlicht: ja, BRvC in NJ 1950.9 und in NOR Nr.1625
Sonstige Hinweise: Röling S.348