niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL113
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Zülow, Karl Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Leeuwarden Aussenstelle Assen 490407
Tatland: Niederlande
Tatort: Vries (Raum Assen)
Tatzeit: 4411
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Organisation Todt in Assen
Verfahrensgegenstand: Erschiessung zweier Häftlinge nach einem misslungenen Fluchtversuch
Nach Deutschland abgeschoben: nein, Abwesenheitsurteil
Urteil veröffentlicht: nein
Sonstige Hinweise: Zülow ist wegen dieser Tat vom LG Leipzig am 8.3.1948 zu 15 Jahre Zuchthaus verurteilt worden; siehe DDR-Justiz und NS-Verbrechen Verfahren Lfd.Nr.1669. Siehe auch Verfahren NL112 ./. Hartwig