niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL155
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Petri, Wilhelm Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Leeuwarden Aussenstelle Assen 490623
Tatland: Niederlande
Tatort: Assen
Tatzeit: 4503, 450410
Opfer: Häftlinge, Kriegsgefangene
Nationalität: Niederländische, Französische
Dienststelle: Polizei Sipo Assen
Verfahrensgegenstand: Anlieferung von 29 Häftlingen zur Erschiessung als Vergeltung für ein Attentat auf den HSSPF Rauter. Anordnung der Erschiessung von 10 Menschen, darunter drei französischen Kriegsgefangenen
Nach Deutschland abgeschoben: nein, Abwesenheitsurteil
Urteil veröffentlicht: nein