niederländische strafverfahren gegen deutsche und österreicher
wegen im 2.weltkrieg begangener ns-verbrechen

Verfahren Lfd.Nr. NL190
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Alberg, Walter 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
BG/BS Amsterdam 491108
BRvC 501125
Tatland: Niederlande
Tatort: unbekannt
Tatzeit: unbekannt
Opfer: Häftlinge, Zivilisten, Widerstandskämpfer
Nationalität: Niederländische (?)
Dienststelle: Polizei Sipo Amsterdam
Verfahrensgegenstand: Vorbereitung von 4 sog. Silbertanne-Aktionen. Beteiligung an der Hinrichtung von insgesamt 45 Menschen in 4 Erschiessungsaktionen. Erschiessung eines Häftlings. Mitwirkung am Niederbrennen von 4 Häusern als Repressalie. Mitwirkung an Razzien für den Arbeitseinsatz
Nach Deutschland abgeschoben: 521222
Urteil veröffentlicht: nein
Sonstige Hinweise: Röling S.404