Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.014
Tatkomplex: Euthanasie
Angeklagte:
B., Paul Verfahren eingestellt
K., Fritz 10 Monate
Wesse, Hermann Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 470130
OLG Frankfurt/M. 480416
Tatland: Deutschland
Tatort: HuPA Kalmenhof
Tatzeit: 41-45
Opfer: Geisteskranke
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Euthanasie-Aktion Ärzte HuPA Kalmenhof, Euthanasie-Aktion Pflegepersonal HuPA Kalmenhof, Euthanasie-Aktion Verwaltungspersonal HuPA Kalmenhof, Euthanasie-Aktion Technisches Personal HuPA Kalmenhof
Verfahrensgegenstand: Auswahl der zu tötenden Geisteskranken und Verlegung in die Euthanasieanstalt Hadamar sowie Tötung von 'Reichsausschusskindern'

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band I

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier