Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.021
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
G., Alwin Freispruch
Heilig, Berthold Todesstrafe
Scheil, Karl 6 Jahre
Wollmann, Paul 8 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Braunschweig 470612
OGHBZ 480928
Tatland: Deutschland
Tatort: Braunschweig-Riddagshausen
Tatzeit: 450411
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Volkssturm Braunschweig, NSDAP Kreisleitung Braunschweig
Verfahrensgegenstand: Erschiessung des Landrats und Kreisleiters Dr. Bergmann, der gegen Kriegsende einen Selbstmordversuch unternommen, sowie Feuer im Gebäude der Kreisleitung Braunschweig gelegt hatte, um Dokumente und Gebäude zu vernichten

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band I

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier