Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.104
Tatkomplex: Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
Ohler, Paul 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Nürnberg-Fürth 481129
OLG Nürnberg 490507
Tatland: Deutschland
Tatort: Nürnberg, HS KL Dachau, HS Gefängnis Langenzenn
Tatzeit: 33-45
Opfer: Widerstandskämpfer, Zivilisten, Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Tschechische, Sowjetische
Dienststelle: Polizei Politische Polizei Nürnberg-Fürth, Polizei Gestapo Nürnberg-Fürth
Verfahrensgegenstand: Erhängung von 5 russischen Ostarbeitern auf der 'Russenwiese' (März 1943) sowie von 3 russischen Häftlingen im Lager Langenzenn (März 1945). Aussageerpressung, Bedrohung und Misshandlung bei Vernehmungen im Jahre 1933 und in den Jahren 1940 - 1944

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band III

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier