Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.126
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Cassebaum, Otto 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Dortmund 490308
Tatland: Deutschland
Tatort: Dortmund, Berlin
Tatzeit: 33-37, 43
Opfer: Häftlinge, Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Polizei Politische Polizei Dortmund, Polizei Gestapo Dortmund, Polizei Kripo Berlin
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von politischen Häftlingen (meist KPD-Mitgliedern) bei 'verschärften Vernehmungen'; Misshandlung und Aussageerpressung im Laufe von Ermittlungen gegen einen Zivilisten wegen defaitistischer Äusserungen, der ihretwegen vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt wurde, nachdem der Angeklagte beeidet hatte, dass dessen polizeiliches Geständnis ohne jeglichen Druck abgegeben worden war

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier