Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.149
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Sch., Karl 2 Jahre 9 Monate
S., Willi 6 Monate
Gerichtsentscheidungen:
LG Kassel 490623
OLG Kassel 500119
Tatland: Litauen
Tatort: Saczepka (bei Kiena)
Tatzeit: 43
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Organisation Todt Bautrupp in Saczepka
Verfahrensgegenstand: Misshandlung jüdischer Zwangsarbeiter, u.a. um sie von Fluchtversuchen abzuschrecken, und Teilnahme an der Erschiessung von 300 jüdischen Zwangsarbeitern im Torflager Kiena

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier