Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.163
Tatkomplex: Justizverbrechen, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
D., Friedrich Karl von Freispruch
Sch., Herbert Max Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 490804
OGHBZ 481207
Tatland: Deutschland
Tatort: Geltinger Bucht
Tatzeit: 450509-450510
Opfer: Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Justiz Kriegsgericht des Stabes der Schnellbootwaffe
Verfahrensgegenstand: Militärgerichtsurteile gegen 4 Marinesoldaten. Die Männer hatten sich am 5.Mai 1945 von ihrer Einheit entfernt, wurden aufgegriffen und zu je einer Zuchthaus- und drei Todesstrafen verurteilt. Die Todesurteile sind nach der Kapitulation, am 10.Mai 1945, vollstreckt worden

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier