Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.175
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
D., Heinz 4 Jahre 1 Monat
S., Karl Hans Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Hannover 491109
OGHBZ 490718
Tatland: Deutschland
Tatort: Gehrden (bei Hannover)
Tatzeit: 450408
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Volkssturm Kreis Hannover
Verfahrensgegenstand: Erschiessung eines halbjüdischen Einwohners von Gehrden nach einem Fluchtversuch. Der Mann hatte mit Vergeltungsmassnahmen nach Kriegsende gedroht und war daraufhin verhaftet und misshandelt worden

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier