Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.193
Tatkomplex: nicht feststellbar
Angeklagte:
F., Franz Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG München I 500207
Tatland: Polen
Tatort: Warschau
Tatzeit: 43-44
Opfer: unbekannt
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: unbekannt
Verfahrensgegenstand: Tötung von mindestens 4 Personen in Warschau unter im Urteil nicht ersichtlichen Umständen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier