Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.203
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
S., Heinrich 1½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hannover 500324
LG Hannover 480701
OGHBZ 490308
Tatland: Deutschland
Tatort: Mannheim
Tatzeit: 4101, 4407
Opfer: Zivilisten, Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson, Heer Kraftfahrpark Mannheim
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Bekannten wegen abfälliger Äusserungen über Hitler und die NSDAP, sowie eines Unteroffiziers, der während der Rundfunkübertragung des Begräbnisses von Generaloberst Dietl den 'Führer' geschmäht hatte. Der Unteroffizier wurde daraufhin zum Tode verurteilt und hingerichtet

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier