Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.213
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
K., Emil 1 Jahr 4 Monate
Gerichtsentscheidungen:
LG Mönchen-Gladbach 500509
Tatland: Deutschland
Tatort: HS AEL Hückelhoven
Tatzeit: 4412
Opfer: Häftlinge, Fremdarbeiter
Nationalität: Deutsche, Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal AEL Hückelhoven
Verfahrensgegenstand: Erschiessung einer deutschen Frau sowie zweier Ostarbeiter auf Befehl des Höheren SS- und Polizeiführers West sowie Erschiessung eines polnischen Fremdarbeiters wegen Vergewaltigung und Misshandlung eines deutschen Mädchens

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier