Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.219
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
W., Paul Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Duisburg 500614
Tatland: Deutschland
Tatort: Duisburg
Tatzeit: 441016
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Volkssturm Duisburg
Verfahrensgegenstand: Exekution eines russischen Kriegsgefangenen, der die Entwendung einiger Weckgläser mit Eingemachten aus einem Keller gestanden hatte

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier