Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.231
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Göhler, Ferdinand lebenslänglich + 1 Jahr
Gerichtsentscheidungen:
LG Stuttgart 500815
LG Stuttgart 491108
OLG Stuttgart 500310
OLG Stuttgart 510313
Tatland: Polen
Tatort: HS ZAL Bornhagen
Tatzeit: 4110
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Zivilverwaltung Landratsamt Kalisch
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an der Tötung von mindestens 700 Juden, vermutlich durch sog. Gaswagen, sowie Einzeltötungen und Misshandlung von Juden bei dieser 'Aussiedlungsaktion'

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier