Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.257
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Z., Karl Friedrich August Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Bochum 501204
Tatland: Deutschland
Tatort: Oer-Erkenschwick
Tatzeit: 4409
Opfer: Kriegsgefangene
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Polizei Gestapo Recklinghausen
Verfahrensgegenstand: Erschiessung zehn russischer Kriegsgefangener, die vom Reichssicherheitshauptamt wegen Sabotage zum Tode 'verurteilt' worden waren

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier