Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.260
Tatkomplex: Schreibtischverbrechen, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
L., Kurt Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 501222
Tatland: Deutschland
Tatort: Berlin
Tatzeit: 4110-4406
Opfer: Kriegsgefangene
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: RSHA Referat IVA1
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung des Angeklagten - Leiter des Referats IVA1 des Reichssicherheitshauptamts ('Kommunistenbekämpfung') - an der massenhaften Tötung sowjetischer Kriegsgefangener durch 'Sonderbehandlung' gemäss 'Einsatzbefehls Nr.8' des Chefs der Sicherheitspolizei und des SD vom 17.7.1941

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier