Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.278
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
St., Karl Wilhelm Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Münster 510518
BGH 520306
Tatland: Deutschland
Tatort: Bocholt
Tatzeit: 4503
Opfer: SA-Leute
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: NSDAP Kreisleiter in Bocholt
Verfahrensgegenstand: Erschiessung zweier SA-Männer, die sich von Schanzarbeiten an der holländischen Grenze entfernt hatten

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier