Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.279
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Jäger, Friedrich 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Siegen 510523
BGH 520207
Tatland: Deutschland
Tatort: Siegen-Klafeld
Tatzeit: 450403
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Volkssturm Freikorps Sauerland
Verfahrensgegenstand: Erhängungsversuch und folgende Erschiessung des Betriebsleiters der Zeche 'Neue Hardt', auf dessen Gelände eine weisse Fahne gehisst worden war

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier