Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.309
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Gerst, Adolf 7 Jahre
T., Friedrich 3 Jahre 3 Monate
Gerichtsentscheidungen:
LG Karlsruhe 520308
BGH 511120
Tatland: Deutschland
Tatort: Karlsruhe
Tatzeit: 4006-4503
Opfer: Zivilisten, Fremdarbeiter, Kriegsgefangene
Nationalität: Deutsche, Sowjetische
Dienststelle: Polizei Gestapo Karlsruhe
Verfahrensgegenstand: Misshandlung deutscher Zivilisten, ermittelt vom kirchenpolitischen Referat der Stapoleitstelle Karlsruhe sowie Misshandlung, zum Teil mit Todesfolge, von russischen Kriegsgefangenen und Ostarbeitern, die eine Widerstandsorganisation gebildet haben sollen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band IX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier