Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.332
Tatkomplex: Justizverbrechen, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
B., Walter Freispruch
Fernau, Walter 6 Jahre
M., Engelbert 3 Jahre
St., Heinrich Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Würzburg 521129
BGH 530609
Tatland: Tschechien, Deutschland
Tatort: Zellingen, Kronach, Frühbuss
Tatzeit: 450328, 450408, 450420
Opfer: Volkssturmangehörige, Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Justiz Fliegendes Standgericht des Auffangstabes der VII.Armee
Verfahrensgegenstand: Prozesse eines 'fliegenden Standgerichts' . Verurteilung eines Volkssturmmannes zum Tode und Erhängung in Zellingen (wegen abfälliger Äusserungen über die Kommandanten seines Volkssturmbataillons), eines Obergefreiten in Kronach (wegen angeblicher Fahnenflucht) und eines Leutnants des Auffangstabes der VII.Armee in Frühbuss (weil er mit seiner Marschgruppe ohne entsprechenden Befehl dort Nachtquartier bezogen hatte)

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier