Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.369
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
G., Karl Verfahren eingestellt
Gerichtsentscheidungen:
LG Duisburg 530909
Tatland: Deutschland
Tatort: Oberhausen
Tatzeit: 450327
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Polizei HSSPF West in Düsseldorf
Verfahrensgegenstand: Anordnung der Erschiessung von zwei Zivilisten, die auf einem zwischen den deutschen und den amerikanischen Linien gelegenen Bunker, in dem sich schutzsuchende Einwohner von Oberhausen aufhielten, weisse Fahnen gehisst hatten

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier