Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.377
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Tannebaum, Josef 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Nürnberg-Fürth 531021
LG Nürnberg-Fürth 520630
BGH 530224
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 39-4005
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Tötung eines Häftlings ('Brotdieb'), indem er gewaltsam in die Postenkette getrieben und sodann von der Wachmannschaft erschossen wurde. Tödliche Misshandlung eines Häftlings, der von Mithäftlingen fälschlich der Denunziation an die SS verdächtigt wurde. Misshandlung, zum Teil mit Todesfolge, der dem Angeklagten als Vorarbeiter des Schachtkommandos I unterstellten Häftlinge

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier