Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.468
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Reischenbeck, Wilhelm 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG München I 581022
Tatland: Oesterreich, Polen
Tatort: Auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Auschwitz nach Loslau, auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Melk in das KL Ebensee
Tatzeit: 4501, 4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Auschwitz, Haftstättenpersonal KL Melk
Verfahrensgegenstand: Erschiessung marschunfähiger Häftlinge während des Evakuierungsmarsches von dem KL Auschwitz nach Loslau und während des Evakuierungstransportes von dem KL Melk in das KL Ebensee

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier