Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.471
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Feucht, Franz 9 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Memmingen 581209
LG Memmingen 580206
BGH 580911
Tatland: Oesterreich
Tatort: HS KGL Wien-Ottakring, auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KGL Wien-Ottakring nach Braunau
Tatzeit: 4504-4505
Opfer: Kriegsgefangene
Nationalität: Rumänische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KGL Wien-Ottakring
Verfahrensgegenstand: Erschiessung von 13 marschunfähigen Kriegsgefangenen im KGL Wien-Ottakring und von etwa 40 Kriegsgefangenen wegen Erschöpfung, Fluchtversuchs und Diebstahls während des Evakuierungsmarsches von Wien nach Braunau

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier