Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.475
Tatkomplex: Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
A., Adolf Wilhelm Freispruch
D., Kurt Freispruch
D., Walter Eduard August Freispruch
E., Robert Freispruch
N., Erich Freispruch
Sch., Walter Hermann Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Giessen 590427
Tatland: Polen
Tatort: Schöneck, Neu Fietz
Tatzeit: 3909-3911
Opfer: Zivilisten, Juden, Zigeuner
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Polizei Gendarmerie Schöneck, Selbstschutz Schöneck
Verfahrensgegenstand: Erschiessung zahlreicher polnischer Einwohner des damaligen Landkreises Berent/Westpr. (katholische Geistliche, Intellektuelle, Juden, Zigeuner und andere 'unerwünschte Elemente') in vier Aktionen während der ersten zwei Monate nach dem deutschen Truppeneinmarsch in Polen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier