Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.477
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Sch., Georg Freispruch
Unkelbach, Wilhelm lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Hanau 590611
Tatland: Polen
Tatort: Tschenstochau
Tatzeit: 41-43
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Polizei Schupo Tschenstochau
Verfahrensgegenstand: Erschiessung mehrerer Juden aus Tschenstochau, u.a. bei der Auflösung des 'Grossen Ghettos' am 22.September 1942 und bei der Räumung des 'Kleinen Ghettos' am 25.Juni 1943. Die Juden wurden ins KL Treblinka deportiert oder an Ort und Stelle erschossen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren