Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.489
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
B., Siegwald Freispruch
Matthes, Gottfried H.W. lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Berlin 600128
BGH 610425
Tatland: Polen
Tatort: Ottmachau
Tatzeit: 4504
Opfer: Geisteskranke
Nationalität: Polnische
Dienststelle: NSDAP Kreisleitung Grottkau, Polizei Schupo Ottmachau, Volkssturm Grottkau
Verfahrensgegenstand: Vergiftung und Erschiessung von 26 geistesschwachen Patienten bei der Räumung des St.Josefs-Krankenhauses in Ottmachau, kurz vor dem Einmarsch sowjetischer Truppen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XVI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren