Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.510
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Gosberg, Karl Artur 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Wuppertal 610519
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Blizyn
Tatzeit: 4404-4406
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Blizyn
Verfahrensgegenstand: Tödliche Auspeitschung einer Jüdin, weil sie Angaben zur Herkunft eines bei ihr gefundenen Eies verweigerte; ferner Erschiessung von 2 jüdischen Häftlingen aus unbekannten Gründen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XVII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier