Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.565
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Sch., Leonhard Andreas Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Kempten 640227
BGH 641215
Tatland: Russland
Tatort: Gololobowo
Tatzeit: 420920
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Heer Infanterieregiment 727
Verfahrensgegenstand: Erschiessung von mindestens 12 russischen Männern, Frauen und Kindern, die bei einer Partisanenrazzia in dem Waldgebiet nahe der Ortschaft Gololobowo gefangengenommen worden waren

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XIX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren