Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.580
Tatkomplex: Schreibtischverbrechen
Angeklagte:
Wolff, Karl Friedrich Otto 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG München II 640930
BGH 651026
Tatland: Ukraine
Tatort: Winniza
Tatzeit: 420716
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: SS Reichsführer-SS Persönlicher Stab
Verfahrensgegenstand: Beihilfe zur Massentötung von Warschauer Juden durch Intervention bei dem Staatssekretär im Reichsverkehrsministerium zwecks Bereitstellung von Deportationszügen nach Treblinka

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren