Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.587
Tatkomplex: Euthanasie
Angeklagte:
B., Edith Freispruch
D., Erna Freispruch
El., Erna Freispruch
E., Luise Freispruch
F., Gertrud Freispruch
G., Anna Freispruch
Gl., Martha Elisabeth Freispruch
H., Berta Gertrud Freispruch
M., Margarete Maria Freispruch
P. geb. St., Meta Martha Margarete Freispruch
Sch., Gerda Freispruch
Tr., Elsa Martha Gertrud Freispruch
T. geb. R., Margarete Freispruch
W., Martha Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG München I 650312
Tatland: Polen
Tatort: HuPA Meseritz-Obrawalde
Tatzeit: 42-450129
Opfer: Geisteskranke
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Euthanasie-Aktion Pflegepersonal HuPA Meseritz-Obrawalde
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung am 'Euthanasieprogramm' durch Tötung tausender Geisteskranker mittels Überdosen Veronal oder Luminal bzw. durch Morphium-Scopolamin- oder Luftinjektionen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren