Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.598
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
K., Wilhelm Verfahren eingestellt
Schemel, Erich 4½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Fulda 651015
BGH 661102
LG Fulda 670509
Tatland: Deutschland
Tatort: Auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Lieberose in das KL Sachsenhausen
Tatzeit: 4502
Opfer: Juden, Häftlinge
Nationalität: Polnische, Ungarische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Lieberose
Verfahrensgegenstand: Einzel- und Gruppenerschiessungen von insgesamt 34 marschunfähigen Häftlingen während des Evakuierungsmarsches von dem KL Lieberose in das KL Sachsenhausen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren