Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.607
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Birkenbach, Franz Todesstrafe
L., Eduard Freispruch
R., Paul Freispruch
S., August Freispruch
V., Walter Wiederaufnahmeverfahren (s. Lfd.Nr.612)
V., Werner Wiederaufnahmeverfahren (s. Lfd.Nr.612)
Gerichtsentscheidungen:
LG Bochum 460827
OLG Hamm 461207
Tatland: Deutschland
Tatort: Witten, Stockum
Tatzeit: 450404, 450406
Opfer: Zivilisten, Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: NSDAP Ortsgruppenleitung in Witten-Annen, Volkssturm Witten-Annen
Verfahrensgegenstand: Erschiessung eines Zivilisten und seines Sohnes; der Vater wegen angeblicher Vorbereitung einer für die Alliierten bestimmten Namensliste massgebender Parteiangehöriger, der Sohn weil er aus der Wehrmacht desertiert sein soll

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier