Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.619
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Fel., Martin 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Kiel 660127
LG Flensburg 630111
BGH 631008
Tatland: Polen
Tatort: Krakau, Michalowice, Miechow, Przemysl, Rzeszow, Tarnow
Tatzeit: 4206-4208
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Polizei SSPF Krakau
Verfahrensgegenstand: Deportation der jüdischen Bevölkerung von Krakau, Miechow, Przemysl, Rzeszow und Tarnow ins KL Belzec. Erschiessung von marsch- und transportunfähigen Juden am Ort. Erschiessung von flüchtenden und 'renitenten' Juden des Ortes Michalowice bei ihrer Deportation ins Ghetto Slomniki

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren