Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.646
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Mensinger, Philipp lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Bremen 670314
BGH 680129
Tatland: Ukraine
Tatort: HS ZAL Drohobycz, HS ZAL Boryslaw
Tatzeit: 43-44
Opfer: Juden
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal ZAL Drohobycz
Verfahrensgegenstand: Einzelerschiessungen von jüdischen Lagerinsassen der ZAL Boryslaw und Drohobycz

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren