Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.650
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Rochel, Hugo lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Weiden 670425
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg
Tatzeit: 41-42
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg
Verfahrensgegenstand: Tötung eines Häftlings im Steinbruch I, indem dieser - um seine ihm abgenommene Mütze zu holen - bis zum Lagerzaun getrieben wurde, wo er von einem SS- Posten 'auf der Flucht' erschossen wurde

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXVI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren