Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.666
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen durch Einsatzgruppen, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Schae., Theodor August Wilhelm Oswald Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Berlin 680318
Tatland: Weissrussland
Tatort: Witebsk, unbekannt (Raum Witebsk)
Tatzeit: 41-4201
Opfer: Juden, Kriegsgefangene, Häftlinge
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Einsatzgruppen EK9
Verfahrensgegenstand: Massenerschiessung - in drei Aktionen - von Häftlingen, jüdischen Zivilisten und jüdischen Kriegsgefangenen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXVII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren