Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.697
Tatkomplex: Euthanasie
Angeklagte:
All., August Eduard Ernst Dietrich 8 Jahre
Vor., Reinhold Paul Karl Robert 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 681220
BGH 721027
Tatland: Deutschland
Tatort: Berlin
Tatzeit: 39-45
Opfer: Geisteskranke
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Euthanasie-Aktion Kanzlei des Führers
Verfahrensgegenstand: Aufbau und Leitung der für die Verbringung der Geisteskranken in die Tötungsanstalten zuständigen 'Gemeinnützigen Krankentransportgesellschaft' bzw. Geschäftsführung der Zentraldienststelle 'T4' . Beteiligung an der Tötung von arbeitsunfähigen und invaliden KL-Häftlingen im Rahmen der Sonderbehandlungsaktion '14f13'

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXXI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren