Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.699
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Reisener, Karl Friedrich lebenslänglich
Schr., Ludwig Freispruch
Ste., Walter Ludwig Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 690114
Tatland: Polen
Tatort: Przemysl
Tatzeit: 42-44
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Polizei Grenzpolizei Przemysl
Verfahrensgegenstand: Laufende Erschiessung von Juden, die ausserhalb des Ghettos von Przemysl aufgegriffen worden waren. Einzelerschiessungen von Juden im Ghetto und während den 'Aussiedlungsaktionen' . Erschiessung und Erschlagung von Kindern aus dem jüdischen Waisenhaus Przemysl während der ersten 'Aussiedlungsaktion'

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXXI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren