Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.712
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Windisch, Leopold lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Mainz 690717
Tatland: Litauen, Weissrussland
Tatort: Lida, Iwje, Radun, Tschutschin, Wasiliski, Wilna, Woronowo, Zoludek
Tatzeit: 41, 420508-420512, 420301
Opfer: Juden, Zigeuner
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Zivilverwaltung Gebietskommissariat Lida
Verfahrensgegenstand: Beteiligung an der Massenerschiessung von Juden in 5 Aktionen. Veranlassung der Verhaftung und Erschiessung von einer Gruppe von 86 Zigeunern, von aus dem Ghetto Wilna nach Lida geflüchteten Juden sowie des Judenrates von Lida. Eigenhändige Erschiessung von Juden in 3 Fällen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXXII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren